Regionale Zusammenarbeit

Die Aufgabe, das Evangelium von Jesus Christus in unsere Lebenswelt hinein zu verkündigen, stellt Gemeinden vor immer neue Herausforderungen. Ein wichtiger Schritt ist eine immer engere Zusammenarbeit, um die Ressourcen  gemeinsam zu nutzen und in der Region zu einem gemeinsamen Konzept kirchlicher Arbeit zu kommen.

Das Ziel ist: Die für die Aufgabe notwendige Arbeit soll mit den vorhandenen und den neu zu erschließenden Ressourcen so organisiert werden, dass im Zusammenwirken von ehrenamtlich und hauptamtlich Tätigen eine flexible Struktur entsteht.

Um dieses Ziel zu verwirklichen, werden in verschiedenen Ausschüssen und Gremien anstehende Aufgaben diskutiert und Ideen und Konzepte entwickelt.

Wachsen und Gedeihen

ist unser Wunsch für die regionale Zusammenarbeit.

 

„Es sind verschiedene Gaben; aber es ist ein Geist. Und es sind verschiedene Ämter; aber es ist ein Herr. Und es sind verschiedene Kräfte; aber es ist ein Gott, der da wirkt alles in allen.“ 1. Korinther 12 vers 14

 

 

 

 

 

BILDER (1)